Startseite
Kontakt
Impressum
Ansprechpartner
Gaststätten / Restaurants
Übernachtungen
 neu im Markt ...            11.11.2016: Hessenbett, Gelnhausen,             20.09.2016: Bürgerservice Stadt Schlüchtern, Büro für Tourismus, Kultur, Freizeit, Schlüchtern,             08.09.2016: Pension "Zum Mohr", Birstein,             19.07.2016: Landgasthof Alte Rainsmühle, Sinntal/Oberzell,             26.04.2016: Ferienwohnung Spessartwald, Steinau/Seidenroth,             03.11.2015: FeWo Familie Günther, Gelnhausen,             09.09.2015: Pension Appartment Huttental, Bad Soden-Salmünster,             09.09.2015: Ferienwohnung Huttental, Bad Soden-Salmünster,             21.07.2015: Fewo Annette, Bad Orb,             16.07.2015: Ferienhaus "Haus an der Bieber", Biebergemünd-Bieber,                
Portal-Suche
Hohe Straße  mehr...
Auf den Spuren von Sebastian Kneipp  mehr...
Geschichte & Geschichten entlang der Birkenhainer Straße   mehr...
Newsletter
 Ihre eMail-Adresse
 


Login
 
Wandern
Graf von Roedern-Rundwanderweg

Der Rundwanderweg beschreibt eine Wanderroute, die dem lanjährigen Mitglied und Gönner des Ski- und Wanderclubs Huttengrund Conrad Graf von Roedern nach seinem Tode gewidmet wurde. Der Verein erstellte und beschilderte hiermit eine Wanderstrecke, die herrliche Panoramen auf den Huttengrund sowie seine Nachbarorte zulässt. Die Route, die sich über 22,4 km erstreckt, kann als Rundwanderweg, aber auch in einzelnen Etappen beschritten werden.

Es empfiehlt sich, die Route am ehemaligen Wohnhaus des Grafen in Romsthal nahe der katholischen Kirche, die ein Besuch lohnt, zu beginnen. Der Weg führt direkt auf den 'Streuflingskopf' hinauf, von wo aus sich ein erster Rundblick auf den Huttengrund ergibt. Weiter führt der Weg über den 'Stolzenberg' nach Bad Soden. Ein Besuch der Ruine Stolzenburg mit Aussichtsplattform und der katholischen Kirche mit historischem Friedhof/Kreuzweg sind zu empfehlen. Entlang den Kureinrichtungen der Stadt begibt man sich nun auf den 'Bertawegen' in Richtung Wahlert. Oberhalb von Eckardroth kommt man in die Gemarkung Kath.-Willenroth. Im Anschluss wird das malerische Salztal mit seinen drei Mühlen durchschritten. Über Kerbersdorf, das den höchsten Punkt der Route darstellt, kommt man wieder zurück nach Romsthal.
Mehr Informationen zum Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Daten
  Imagebroschüre
Gastgeber ABC




Gastgebersuche
Wanderweg eröffnet ungeahnte Perspektiven auf die Spessartlandschaft  mehr...
Umweltmesse 2010