Startseite
Kontakt
Impressum
Ansprechpartner
Gaststätten / Restaurants
Übernachtungen
 neu im Markt ...            11.11.2016: Hessenbett, Gelnhausen,             20.09.2016: Bürgerservice Stadt Schlüchtern, Büro für Tourismus, Kultur, Freizeit, Schlüchtern,             08.09.2016: Pension "Zum Mohr", Birstein,             19.07.2016: Landgasthof Alte Rainsmühle, Sinntal/Oberzell,             26.04.2016: Ferienwohnung Spessartwald, Steinau/Seidenroth,             03.11.2015: FeWo Familie Günther, Gelnhausen,             09.09.2015: Pension Appartment Huttental, Bad Soden-Salmünster,             09.09.2015: Ferienwohnung Huttental, Bad Soden-Salmünster,             21.07.2015: Fewo Annette, Bad Orb,             16.07.2015: Ferienhaus "Haus an der Bieber", Biebergemünd-Bieber,                
Portal-Suche
Hohe Straße  mehr...
Auf den Spuren von Sebastian Kneipp  mehr...
Geschichte & Geschichten entlang der Birkenhainer Straße   mehr...
Newsletter
 Ihre eMail-Adresse
 


Login
 
Stadtführungen
Stadt- und Nachtwächterführungen

Für Gruppen: Die Stadtführung dauert 1 ½ Stunden und geht vom Kurparkeingang (Gradierwerk) durch die Altstadt bis zur St.-Martins-Kirche. Führungen mit kürzerer Dauer und mit Beginn an jedem beliebigen Ort (z.B. ab Busparkplatz und Hotel) sind möglich.
Kosten: pro Führung (max. bis 30 Personen) 40,- Euro. Die Führung ist über die Tourist-Information, Tel. 06052 83-14 zu buchen.
Mit dem Nachtwächter unterwegs:
Alle 2 Wochen an einem Freitag- oder Samstagabend, im Sommer um 21:00 Uhr, im Winter um 19:30 Uhr findet eine Führung mit dem Bad Orber Nachtwächter durch das schummrige Bad Orb mit Abschluss im Gefängnisturm statt
Treffpunkt: Marktplatz, Erwachsene zahlen 4,- €, mit Gästekarte 3,50 €, Kinder sind frei.
Sonderführungen außerhalb des regulären Programms kosten 50,- € inkl. Nachtwächter-Schnaps und können über die Tourist-Information unter Telefon 06052 83-14 gebucht werden.
Weitere Info´s unter
Bad Orb
  Imagebroschüre
Gastgeber ABC




Gastgebersuche
Wanderweg eröffnet ungeahnte Perspektiven auf die Spessartlandschaft  mehr...
Umweltmesse 2010